TripAdLib

100 Prozent Live-Electronics

Auf den ersten Blick machen TripAdLib das, was alle Bands früher oder später tun, wenn sie ihre Proberäume und Aufnahmestudios verlassen: sie spielen live. Dass sich die beiden allerdings stilistisch innerhalb der Elektronischen Tanzmusik bewegen, dessen Aufführungen wohl am stärksten damit assoziiert werden, was nicht live ist, überrascht.

In dieser zunehmend digitalisierten Welt aus Samplern, Sequencern und Laptops setzen TripAdLib der kühlen Ästhetik von Techno ein kompromissloses Statement fürs Handgemachte entgegen. Denn TripAdLib spielen, was im Kosmos der Clubkultur selten ist, noch akustische Instrumente.

Schlagzeug und Klavier, wenn man so will, deren Möglichkeiten raffiniert mit der Wärme analoger Effektgeräte und Loops in Echtzeit verbunden werden. TripAdLib sind Humanizer und Drummachine in Personalunion, die Verkörperlichung entmenschlichter Maschinenmusik, das Blut und der Schweiß von Sync-Button und Midi-Clock, kurzum – der organische Gegenpol zum Spiel mit Tonträgern und vorproduzierten Audioschnipseln. Die Musik, die dabei herauskommt? Es würde zu kurz greifen, diese nur auf four on the Floor, repetitive Synthi-Bässen und hookverspielte Melodien zu reduzieren; und doch gehen Tanzbarkeit, Groove und emotionaler Ausdruck eine Symbiose ein in dieser Musik, die ist wie ein Soundtrack zu einem technoiden Trip ad libitum.

TripAdLib @ Soundcloud

Bildergalerie

Kontakt

Frag uns nach TripAdLib!

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweise: Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musikmaschine.net widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.
. Dazu kannst du deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder E-Mail, die du von uns bekommst finden kannst, oder indem du uns unter info@musikmaschine.net anschreibst. Wir werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest du in unserer Datenschutzerklärung. Indem du das Häkchen oben setzt, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Newsletter nerven?!

Dieser hilft dir! Dank des Musikmaschine-Newsletters verpasst du keine wichtige Veranstaltung mehr. Du erfährst alles über Rabatte, Aktionen, Ticketvorteile und solchen Kram. Und das immer ein bisschen früher als überall sonst. Trag dich schnell ein!

Vielen Dank, du hast dich erfolgreich angemeldet!