Sinu fast ausverkauft, We Are Rome beim Februar-Special

Die Konzertreihe „Klein Aber Schick“ hebt die Qualität der kleineren Konzertveranstaltungen in Mainz deutlich an: Lokale, regionale und internationale Künstler mit außergewöhnlich guten Programmen gibt es jede Woche im Schick & Schön zu entdecken. Dazu monatliche Specials mit Künstlern, die in Bandbesetzung auftreten. Hier die anstehenden Shows bis zur Fastnachtspause.
 

16.01.2020 /// (special) Sinu & Band


Sinu macht deutschsprachige Singer-Songwriter-Musik, die mal an Nick Cave und mal an Jeff Buckley erinnert. Mit melancholischen Melodien, flirrenden Textbildern und minimalistischen Gitarren, geht Sinus Musik runter wie ein Rotwein um Mitternacht. Unverkennbar ist seine fesselnde tiefe Stimme, die immer wieder in ungeahnte Höhen ausbricht. Zusammen mit seiner Band entsteht ein Sound, der irgendwo zwischen Radiohead, Coldplay und Incubus landet.
 

20.01.2020 /// 5 Minuten Liebe

Der Künstler hat leider aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Möglicherweise finden wir spontan Ersatz. Dies ist dann auf unseren Social Media-Präsenzen zu erfahren.
 

27.01.2020 /// komparse


Das Rad kann man nicht neu erfinden, aber sich selbst. Wenn man alles stehen lässt, bei Null ansetzt, den Fernseher aus dem Fenster und lose Gedanken aus seinem Leben schmeißt, passiert vielleicht etwas Neues. Und ein komparse weiß das. Denn am Ende sind wir alle einer – mit nassen Klamotten, kaputten Schuhen und der Schönheit der Chance.
 

03.02.2020 /// Polly’S Disaster


Berlin Sadcore: Die Melancholie ist dunkel, gedankenverloren und ein wenig bitter – aber wenn man genau hinhört, bringt sie einfach die schönsten Lieder hervor. Zumindest was Polly’s Disaster betrifft. „Feinsinnig und mitreißend“ (SZ) besingt die Berliner Musikerin alle Facetten dieses Lebensgefühls und trifft mit der Intensität ihrer Musik mitten ins Herz. Mal zart, mal eindringlich entführt Polly ihre Zuhörerinnen in ihre dunkle Welt des Disasters, erhellt durch ein stimmliches Feuerwerk, das explodiert, glitzert und glüht in allen Farben.
 

10.02.2020 /// Mark Peters And The Dark Band


Den Londoner Mark Peters einfach in die Singer/Songwriter-Schublade zu stecken, wird der Sache nicht gerecht. Mit breitgefächerten Einflüssen von Nick Drake bis Radiohead, ist Peters‘ Musik nicht nur unverkennbar von Folk und Jazz geprägt, sondern vermischt auch Country-, Blues- und Funkelemente. Er ist einer jener seltenen Künstler, die es schaffen, beeindruckende technische Fertigkeiten an der Gitarre mit brillanten Songs zu vereinen. Seine genreübergreifende Musik zieht ein breites Publikum an.
 

13.02.2020 /// (special) We Are Rome


Aus der Band eines Casting-Showstars, dessen Mitglieder während ihrer Tour ihre gemeinsame Leidenschaft für alternative Musik entdeckten, ist „We Are Rome“ ein 4-köpfiges Indie-Rock-Outfit aus Schweppenhausen, Deutschland. Während ihre Mischung aus schlüpfrigen Gitarrensounds, gefilterten Synthesizern und einem zarten Vocal-Topping ihre urbanen Ambitionen nicht leugnen kann, werden sie immer von dem kleinen 800-Einwohner-Dorf, aus dem sie stammen, inspiriert und klingen. Es gibt reichlich Schönheit, aber es ist nicht jedermanns Sache.
 

17.02.2020 /// Ulrich Zehfuß


Ob Zehfuß über die Unmöglichkeit der Liebe, über Ludwigshafen am Rhein, über den Spargelanbau oder die betäubende Wirkung alltäglicher Routine singt – immer ist sein Mittel die exakte Beobachtung, die im Zuhörer präzise Bilder entstehen lassen. Zehfuß vermisst die Wirklichkeit von den Fixpunkten erinnerter Orte und Zustände aus, so dass der Zuhörer wie in einem Planetarium die Sternbilder der eigenen Erfahrungen vor Augen hat.
 
 
Alle Montagstermine finden bei freiem Eintritt statt. Da geht ein Hut rum. Die Specials kosten 5,- Euro an der Abendkasse und 3,- Euro (zzgl. Ticketgebühr) im Vorverkauf.
 
 

Danke:

1000 Dank für den dauernden Support, liebe Sparkasse Mainz!
 

Links:

Musikmaschine-Ticketshop (Hier bekommt man die Tickets für die Specials).
Musikmaschine bei Facebook
Alle Musikmaschine-Termine
Klein Aber Schick bei Facebook

Newsletter nerven?!

Dieser hilft dir! Dank des Musikmaschine-Newsletters verpasst du keine wichtige Veranstaltung mehr. Du erfährst alles über Rabatte, Aktionen, Ticketvorteile und solchen Kram. Und das immer ein bisschen früher als überall sonst. Trag dich schnell ein!

Vielen Dank, du hast dich erfolgreich angemeldet!